Einleitung

Goethes Leben und Werk ist unerschöpflich.

Beim Verfassen meines Buches

Persephone – Goethes Reise zu den Urbildern

war mir klar, dass diese Arbeit nie wirklich abgeschlossen sein würde.

Da ein Buch aber einmal in den Druck gehen muss, entschloss ich mich für diesen Blog um Gedanken, die mir oder den Lesern meines Buches nach der Veröffentlichung kommen, zugänglich zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s